Bei seinen weiteren Studien über die Luft kam er zur Erkenntnis, dass der Wasserkreislauf in der Luft zwei Energiefelder mit 12 Phänomenen hat, die er funktionsentsprechend “HydroVakuum” (sucht Wasser und raubt Lebensenergie) und “HydroSoft”(spendet Luftwasserkraft zum Leben), nennt.

Die Natur lebt im Durchschnitt mit ca. 75 % relativem Luftwassergehalt (rLWG) und wir leben beim Heizen und Kühlen mit ca. 35 % rLWG (und oft auch weniger) im ungesunden HydroVakuum Energiefeld. So entsteht auch die aggressive Corona – Gesundheitskrise durch den dehydrierenden Feuchteentzug auf unsere geschwächten Atemwege, Bronchien, Lunge und Flimmerhärchen.

“Der Weg vom KrankHeiz-Klima zum GesundHeiz-Klima”

Seit Erfindung des unnatürlichen, dezentralen Dauerheizens mit Zentralheizungen und Klimaanlagen beweisen die jährlichen Influenza-Grippeperioden, dass übermäßiges Heizen und Kühlen krank macht – wir stehen im sogenannten trockenen “HydroVakuum KrankHeiz-Klima” (extrem auch beim Reisen und Fliegen).

So gehe ich mit meiner entwickelten “GesundHeiz-Lösung” der 5-Stern GesundHeiz Revolution voran: “Das CO2-freie HydroSoft SPA GesundHeiz-Klima” mit Strom, löst somit die ungesunde unwirtschaftliche Zentralheizung ab.

Erstauflage 1999, Auflage 5.000 Stück.

Erstauflage 2000, Auflage 20.000 Stück.